eTennis bei der HSG Greifswald

Wie von Zauberhand geregelt und völlig automatisiert

Neue digitale Maßstäbe in Mecklenburg-Vorpommern

Die einzige vereinsbetriebene Tennishalle in Mecklenburg-Vorpommern der HSG Greifswald im Wandel von der klassischen Organisation zum digitalen Vorzeigeverein: Moderne Darstellung, persönliches Service und intuitive Bedienung waren die ursprünglichen Gründe für die Auswahl von eTennis und wurde mittlerweile durch die integrierte Zutrittssteuerung, Lichtsteuerung und Online Zahlung ergänzt. Der Beginn einer Erfolgsgeschichte...

Bitte stelle dich, deine Funktion und deinen Verein vor!

Wir sind Daniel, Karin und Alex von der Tennisabteilung der Hochschulsportgemeinschaft (HSG) Universität Greifswald und sind Teil des Vorstandes. Daniel (Öffentlichkeitsarbeit und E- Technik), Karin (Schatzmeisterin) und Alex (Abteilungsvorsitzender) betreuen das Reservierungssystem seit Einführung von eTennis. Mit mehr als 300 Mitgliedern sind wir die mitgliederstärkste Abteilung des größten Sportvereins in Greifswald. Unsere Anlage besteht aus 6 Außenplätzen (Sand) und einer Tennishalle mit 2 Plätzen (Kunstgranulat). Wir sind der einzige Verein in Mecklenburg-Vorpommern, der eine eigene Tennishalle betreibt. Der Anteil aktiv spielender Mitglieder ist in unserem Verein sehr hoch, was durch die zur Platzbuchung notwendige Registrierung der Mitglieder bei eTennis noch einmal bestätigt wurde. 11 Mannschaften nehmen am Punktspielbetrieb teil, von denen 2 in der zweithöchsten nationalen Liga der jeweiligen Altersklassen spielen und 4 in der höchsten Liga unseres Bundeslandes MV. Auf unserer Anlage ist eine Tennisschule ansässig, welche in enger Zusammenarbeit mit dem Verein unsere Jugend betreut.

 

Erinnere dich an die Entscheidung, den Verein zu digitalisieren. Weshalb habt ihr euch für eTennis entschieden und was waren die wichtigsten Kriterien?

Die Organisation des Tennisbetriebs auf unserer Anlage kann man bis zu Einführung von eTennis als „klassisch“ bezeichnen. Die Buchung der Außenplätze erfolgte, wenn überhaupt, mit einem Stecksystem, die Hallenbuchung konnte zwar online durchgeführt werden, die Platzgebühr musste allerdings im benachbarten Hallenbad entrichtet werden, wo man auch den Hallenzugang bekam. Durch einen steigenden Mitgliederzuwachs hatten wir die Herausforderung eine faire Platzbelegung für unsere Außenplätze zu gewährleisten. Dies wurde zunehmend schwerer und unsere manuelle Stecktafel wurde den Anforderungen nicht mehr gerecht. Da wir kein Personal in unserem Verein beschäftigen, musste hier dringend eine andere Lösung her. Der Ausblick auf die Hallensaison motivierte uns bei der Suche noch mehr. Bei der online Recherche sind wir schnell auf digitale Ansätze gestoßen und haben uns dazu einige Favoriten herausgesucht. Durch die moderne Darstellung und für uns scheinbare intuitive Bedienung, haben wir uns für eTennis entschieden. Die Möglichkeit der modularen Erweiterungen mit z.B. Zutrittssteuerung, automatische Lichtsteuerung, Öffentlichkeitsarbeit hat uns in der Entscheidung bestärkt.  

 

    Wie war die Einführung von eTennis im Verein. Was waren die Herausforderungen und das erste Feedback der Mitglieder?

    Wir haben uns schnell mit dem Modul der Online Platzbelegung zurechtgefunden und konnten mit dem tollen und persönlichen Service durch eTennis innerhalb kürzester Zeit starten. Nach einer kurzen Kommunikation an unsere Mitglieder, war es erstaunlich mit anzusehen, wie schnell die Registrierungszahlen in die Höhe schossen. Ein schöner Nebeneffekt war, dass durch die Neuregistrierung gleichzeitig eine Aktualisierung der entsprechenden Mitgliederdaten in der Vereinsdatenbank erfolgte. Um eine einigermaßen faire Platzbelegung zu gewährleisten, haben wir unter Berücksichtigung der Tennisschule, Kinder- und Jugendliche, Mannschaftsspieler, Freizeitspieler und Gäste entsprechende Regeln im System hinterlegt. Unsere Online Platzbelegung mit eTennis wurde super von unseren Tennisspielern angenommen und funktioniert auf Anhieb sehr gut. Die Diskussionen bei der Platzbelegung hörten auf und alles lief wie von Zauberhand geregelt und völlig automatisiert. 

     

    Welche Vorteile seht ihr und wo könnt ihr euch durch eTennis Zeit ersparen?

    Nicht nur die oben genannten Vorteile haben einen enormen Fortschritt in unseren Verein gebracht, sondern auch erstmal die einfache Möglichkeit, Gästen den Zugang zum Tennisspielen zu ermöglichen. Nach einer herausfordernden Registrierung bei PayPal buchten die ersten Gäste online einen Platz auf unserer Anlage und spielten völlig transparent für andere Spieler. Mit eTennis war klar und ersichtlich was sich auf jeden Platz abspielt. Aktuell befinden wir uns in der Hallensaison und nutzen selbstverständlich auch hier die online Platzbuchung uns es war noch nie so einfach, einen Platz zu buchen, direkt zu bezahlen und mit unserer Zutrittssteuerung von eTennis den Platz zu betreten. Die automatische Lichtsteuerung ist nicht nur bequem, Sie steuert gleichzeitig den Personenverkehr in der Halle und ist dadurch die perfekte Abrundung. eTennis hat es ermöglicht, dass unsere bunte Vielfalt an Spielern, egal ob jung, alt, Anfänger, Profi, Gast in einer klaren Struktur die Möglichkeit erhält den Tennissport zu erleben.

     

    Welche Funktionen nutzt ihr von eTennis?

    Anfänglich nutzen wir nur die online Platzbuchung aber haben es zur Wintersaison auf die Zutrittssteuerung und Lichtsteuerung für unsere Halle erweitert. Mit dem Start der Sommersaison 2021 ist auch das Modul der Öffentlichkeitsarbeit und der Forderungsspiele geplant.

     

    Was ist dein Fazit und das Feedback der Mitglieder nach der Nutzung von eTennis über einen längeren Zeitraum?

    Der Vorstand und unsere Mitglieder sind absolut HAPPY mit eTennis und können uns unseren Verein gar nicht mehr ohne diese vielen digitalen Helfer vorstellen. Bereits in unserer ersten Hallensaison konnten wir die Platzbelegung enorm steigern und damit außerordentliche hohe Einnahmen generieren. Durch die aktuelle Corona-Pandemie ist die Platzbelegung auch gleichzeitig unsere Kontaktliste und spart ebenfalls viel Zeit für aufwendiges Listen schreiben. Unsere Sponsoren haben auch ihren Platz gefunden und freuen sich, dass ihr Logo mit direkter Verlinkung zur Website im Laufband oder bei einer Platzbuchung angezeigt wird.

     

    Wie flexibel konntet ihr eure gewohnten Regelungen umsetzen?

    Mit der Einführung von eTennis haben wir alle gewohnten Regeln komplett neu überdacht und können unsere neu definierten jetzt sehr flexibel in eTennis, ganz nach unseren Bedürfnissen, hinterlegen. Mit diesen Einstellungen und gleichzeitiger Kommunikation an unsere Mitglieder gibt es eine ganz klare Ordnung, die jeder respektiert und in diesem Rahmen sein Tennisspiel ausübt.

     

    Gibt es noch weitere Möglichkeiten, die ihr nicht nutzt?

    Wir nutzen bereits die für uns aktuell wichtigsten Module von eTennis. Zukünftig werden wir aber noch mehr aus dem Portfolio von eTennis in Anspruch nehmen. Wir freuen uns auf weitere technische Entwicklungen bei eTennis und sind bereit diese mitzugestalten.

     

    Zum eTennis Portal: https://greifswald.tennisplatz.info

    Erfolgsgeschichten von eTennis

    Ready? Play!

    Konfiguriere dein Portal nach deinen Bedürfnissen und mach' es startklar für den Saisonbeginn!
    Die Demoversion hat kein Ablaufdatum - teste so lange, bis du von eTennis überzeugt bist!
    eTennis CEO Andreas Munk